Dr. med. vet. Florian Schille
Gartenweg 1
96215 Lichtenfels
Allgemeines

Allgemeines

Tierärztliche Klinik

Die tierärztliche Klinik wurde 1977, als eine der ersten Kliniken in Oberfranken von Dr. Dieter-Jürgen Schille (Senior) gegründet. Inzwischen leitet Dr. Florian Schille die Klinik.

Um sich "tierärztliche Klinik" nennen zu dürfen, sind bestimmte Auflagen an Personal, Räumlichkeiten und Ausstattung zu erfüllen. Desweiteren ist für einen 24-Stunden Bereitschaftsdienst für lebensbedrohliche Notfälle zu sorgen. Im Notdienst wird gemäß der Gebührenordnung für Tierärzte ein erhöhter Gebührensatz erhoben. Genannte Auflagen werden alle vier Jahre von der bayerischen Landestierärztekammer überprüft und die Klinik anerkannt.

Vergütung

Alle Tierärzte sind verpflichtet sich an die Gebührenordnung für Tierärzte (GOT) zu halten.

Diese regelt verbindlich für alle Tierärzte die Vergütung der verschiedenen Leistungen und Operationen. Wir berechnen im Regelfall den einfachen Satz der GOT.

Unsere Philosophie

Wir sind bemüht die Erkrankungen unserer Patienten mit modernsten Mitteln zu diagnostizieren und nach neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu behandeln. Dabei versuchen wir uns den Sorgen und Fragen unserer Patientenbesitzer möglichst menschlich und fürsorglich anzunehmen.

Leider kann nicht jede Erkrankung vollständig geheilt werden. Es gibt Krankheitsfälle, die einer noch spezielleren Diagnostik (z.B. Computertomographie) und Behandlung (z.B. Hüftendoprothesen) bedürfen. In diesen Fällen überweisen wir Sie gerne an eine noch spezialisiertere Tierklinik. Manch andere Krankheitsfälle können wir nur palliativ begleiten. Auch in den schwersten Stunden stehen wir Ihnen und Ihren Lieblingen gerne zur Seite.

nach oben